LIGHTNESS 3

Ready to Transit

Leicht XC Gurtzeug
LIGHTNESS 3

Ready to Transit

Leicht XC Gurtzeug

Das LIGHTNESS 3 bietet allumfassenden Komfort – sowohl im Flug als auch im Handling – und noch mehr Schutz. Durch die Auswahlmöglichkeit zwischen Standard- und Leichtspeedbag ergibt sich ausserdem ein extrem breiter Einsatzbereich. Nicht zuletzt auch wegen des optional erhältlichen Windshields, das den Flugkomfort auf langen Strecken massgeblich erhöht.

LIGHTNESS 3

Komfortabel

Dank einer Überarbeitung der Aufhängung und Brustgurtgeometrie besticht das LIGHTNESS 3 durch einen exzellenten Flugkomfort – besonders beschleunigt – und eine hohe Stabilität. Die Sitzschale passt sich perfekt dem Körper des Piloten an und stützt dort, wo es nötig ist. Auch das Handling, z. B. Einstellen des Speedbags, ist rundum praktisch.

Modular

Mit den neuen Optionen und Konfigurationsmöglichkeiten ist das LIGHTNESS in der dritten Generation so modular und flexibel, wie noch nie. Allein die breite Gewichtsrange ab 2.75 kg bis zu 3.37 kg (Grösse S) verdeutlicht den grossen Einsatzbereich vom mehrtägigen Biwakflug bis hin zum neuen Streckenflugrekord.

Praktisch

Das LIGHTNESS 3 überzeugt durch seine Integration praktischer Details: u. a. SAS-TEC-Rückenschutz, grosszügiges Rückenfach, Trinkblasen-Befestigung, optionale Einstiegshilfe, Urinalschlauchkanal, Cockpit-Kabelöffnung und -Schnalle zur Fixierung am Brustgurt und leichtgängige Verstellkugeln zum Einstellen des Standardspeedbags.

TECHNOLOGIEN & FEATURES

Protektor und SAS-TEC-Rückenschutz

Protektor und SAS-TEC-Rückenschutz

Mehr Schutz von Generation zu Generation: Während das erste LIGHTNESS seinerzeit nur mit einem Komfortschaum ausgestattet war, kam beim LIGHTNESS 2 im Gesässbereich ein zertifizierter Schaumprotektor hinzu. Das LIGHTNESS 3 hat jetzt zusätzlich noch einen herausnehmbaren viscoelastischen SAS-TEC-Aufprallschutz im gesamten Rückenbereich.

Noch mehr Komfort

Noch mehr Komfort

Schon das LIGHTNESS 2 war unter den sitzbrettlosen Leicht-XC-Gurtzeugen eine Referenz in puncto Komfort. Das LIGHTNESS 3 toppt diesen noch. Bedingt durch eine überarbeitete Aufhängung und Brustgurtgeometrie bietet die dritte Generation der LIGHTNESS-Serie eine perfekte Balance zwischen Dämpfung und Schirmfeedback.

Nutzen des optionalen Windshields

Nutzen des optionalen Windshields

Das optional erhältliche Windshield reduziert den Windchill und damit die Auskühlung des Körpers markant. Ausserdem unterdrückt es im Geradeausflug – besonders beim beschleunigten Fliegen – lästige Windgeräusche. Dadurch trägt das Windshield zum ermüdungsfreieren Fliegen über sehr lange Strecken bei.

Leichtspeedbag

Leichtspeedbag

Piloten können beim LIGHTNESS 3 zwischen einem Standard- und Leichtspeedbag wählen. Ausgerüstet mit dem Leichtspeedbag und ausgebautem SAS-TEC-Rückenteil wiegt das LIGHTNESS 3 in Grösse S nur 2.75 kg, in M 2.90 kg und L 3.15 kg. Und das bei gleichem Sitzkomfort wie seinerzeit im LIGHTNESS 2, aber verbesserter Stabilität beim Fliegen.

Alias Alu Karabiner

2-Schnallen-Verschlusssystem

Cockpit mit abnehmberer Platte (bei Standardspeedbag)

Öffnung für Zusatzbatteriekabel

Trinkschlauchöffnung

Carbon-Fussplatte

Seitentaschen re & li

Rettungsschirm V-Leinenkanal mit ZIP

Ausgang Urinalschlauch (linke Seite)

Zusätzliches Stauraumfach (6 Liter)

Leichtgängig auslösbares Rettersystem

Picture: Adi Geisegger

TECHNISCHE DATEN

DATEN

LIGHTNESS 3 S M L
Pilotengrösse cm 155-172 165-183 178-200
Gesamtgewicht kg 3.25 3.50 3.58
Volumen Rucksack l 83 (Option 91) 83 (Option 91) 91 (Option 83)
Belastungstest EN 1651 / LTF 91/09 / 120kg EN 1651 / LTF 91/09 / 120kg EN 1651 / LTF 91/09 / 120kg
Zulassung Gurtzeug EN / LTF EN / LTF EN / LTF

Materialien

Hauptgurte Polyester, 25mm, 8kN
Brustgurt Polyester, 25mm, 8kN
Karabiner Alias, Twist Lock, 23kN, 58gr.
Aussenstoff Nylon 40 BE - DE Ripstop, 57 g/m2
Schultergurte Polyester, 15mm, 13.2kN
Zwei-Schnallen-Verschlussystem AustriAlpin Alu-Beltbuckle
Aussenstoff Nylon Oxford 210D PU3, Nylon 240T - Dia Ripstop, Nylon Robic 100D, 122g/m2 g/m2

Lieferumfang

Standard Speedbag Standard Speedbag
LIGHTPACK 3 LIGHTPACK 3
Schaumprotektor unter dem Sitzbereich, SAS-TEC Schutz im Rückenbereich Schaumprotektor unter dem Sitzbereich, SAS-TEC Schutz im Rückenbereich
COMPRESSBAG COMPRESSBAG
Rettungsschirm-Verbindungsgurt und Auslösegriff Rettungsschirm-Verbindungsgurt und Auslösegriff
2 Edelrid ALIAS Alu Karabiner 2 Edelrid ALIAS Alu Karabiner

Optionen

Funktasche Funktasche
Windshield Windshield
Leicht Speedbag Leicht Speedbag
Picture: Adi Geisegger

DOWNLOADS

Sicherheit Download PDF
Sicherheitsmitteilung
Dokumentation
Getting Started
Handbuch
Zulassung
EN/LTF Musterprüfung
Protektorzulassung CE
Service
Grössentabelle
Präsentation
Produkt Präsentation

FAQ

Sind die Speedbags der verschiedenen Gurtzeug-Grössen untereinander austauschbar?

Ja. Das LIGHTNESS 3 kann in seiner jeweiligen Grösse auch mit anderen Speedbag-Grössen kombiniert werden.

Welchen Nutzen bringt der luftgefüllte Nackenspoiler?

Das LIGHTNESS 3 ist, wie auch schon das LIGHTNESS 2, im Nackenbereich mit einem Luftkissen ausgestattet. Dieses füllt die Todluftzone hinter dem Kopf des Piloten aus und verbessert dadurch die Aerodynamik. Ausserdem dient es zur optischen Abrundung der Gurtzeug-Silhouette. Durch einen Lufteinlass an der Seite des LIGHTNESS 3 füllt sich dieser Nackenbereich während des Fliegens selbständig mit Luft. Dank des Selbstfüll-Mechanismus’ hat der Pilot beim Start – inbesondere beim Rückwärtsaufziehen – volle Bewegungsfreiheit.

Kann das optionale Windshield auch am Leichtspeedbag montiert werden?

Nein. Aus Gewichtsgründen ist das optionale Windshield nur mit dem Standardspeedbag kompatibel.

Warum ist der Leichtspeedbag nicht mit einer abnehmbaren Cockpitplatte ausgerüstet?

Das Cockpit des Leichtspeedbags verfügt nur über eine eingenähte Cockpitplatte. Auf eine separate, abnehmbare Platte wurde aus Gewichtsersparnisgründen verzichtet. Auch der Leichtspeedbag kann mit einer Cockpitplatte ausgerüstet werden. Sie ist separat erhältlich.

Können sämtliche Gleitschirmmodelle in den COMPRESSBAG gepackt werden?

Grundsätzlich ja. Eine Ausnahme gilt jedoch für Zweileiner mit aussergewöhnlich langen Leading Edge- und C-Wires.

Wie robust ist das LIGHTNESS 3?

Das LIGHTNESS 3 wurde konsequent aus leichten Materialien gebaut. Diese weisen zwar für ihr Gewicht die maximale Robustheit auf, kommen aber bzgl. Langlebigkeit, Abriebfestigkeit und UV-Resistenz nicht an die Werte herkömmlicher Materialien heran. Deshalb gilt: Handle with care.

Warum wird das LIGHTNESS 3 nur inklusvie LIGHTPACK 3 und COMPRESSBAG verkauft?

Das LIGHTNESS 3, der LIGHTPACK 3 und der COMPRESSBAG wurden optimal aufeinander abgestimmt und bilden eine kompakte Einheit. Der Gleitschirmrucksack wurde u.a. so an das Gurtzeug angepasst, dass die Ausrüstung darin extrem platzsparend verpackt werden kann und das Gewicht beim Rucksacktragen eng am Rücken anliegt. Das Gurtzeug-Rückenfach wiederum ist exakt auf den LIGHTPACK 3 ausgelegt und optimiert. Dadurch finden beim Fliegen neben dem LIGHTPACK 3 auch noch Kleider, Verpflegung, komprimierte Trekkingstöcke etc. Platz.

 

Nur bei der Verwendung des LIGHTNESS 3 zusammen mit dem LIGHTPACK 3 und COMPRESSBAG kann das ganze Potenzial des Systems voll ausgeschöpft werden. Im Gegensatz zu einem Wendegurtzeug, bei dem Gurtzeug und Rucksack untrennbar miteinander verbunden sind, bietet das LIGHTNESS-System eine deutlich höhere Flexibilität.

Picture: Adi Geisegger

Reviews

Flybubble Paragliding

Reviewing the LIGHTNESS 3

Read the online review Video Review by Nancy
Thermik Magazin Testbericht in Ausgabe 5/2019

Vom gewichtssensiblen Walk & Fly-Anhänger bis zum XC Enthusiasten, vom Biwakflieger bis zum Genusspiloten, das LIGHTNESS ist tatsächlich ein Gurtzeug "füs alles und jeden".

Dust of the Universe Ziad Bassil about the LIGHTNESS 3

Construction quality at its best, very high degree of back comfort, comfortable enough in turbulence, light to carry after long XC’s, and I think it looks quite robust for a light harness.

Cross Coutry Testreport in Issue 198

“The original commercial designers of seatplate-less pod harnesses, ADVANCE continue to get it sport on in terms of comfort and geometry.”

Passende Produkte

Das könnte dich auch interessieren